Monatsfavoriten Juli 2016

Monatsfavoriten Juli 2016

Nach „langem“ melde ich mich wieder. Momentan geht es in meinen Leben drunter und drüber…Darüber folgt aber noch ein ausführlicher Blogpost in „Personal life„. Trotz allem Stress & aller Hektik habe ich aber trotzdem einiges im Juli sehr toll gefunden. Hier sind meine Monatsfavoriten:

Top von Topshop: Super lässiges Oberteil, welches kombiniert zu einer blauen Jeans & meine  weißen Converse einfach total toll aussieht. Der Rückenausschnitt ist etwas außergewöhnlich & auch die verschiedenen Streif-Richtungen fallen einen sofort ins Auge.

Lippenstift Nr. 450 Ina von Chanel: Ich liebe Lippenstifte & die von Chanel haben zwar einen stolzen Preis, sind aber einfach die besten. Sie halten lange, trocknen die Lippen nicht aus & sehen dabei noch so wunderbar klassisch schön aus. Diese Farbe finde ich jetzt in den heißen Sommermonaten richtig toll. Das knallige, etwas schimmernde Pink sticht jeden sofort ins Auge, ohne dabei aufdringlich zu wirken. Für mich die perfekte Farbe für jeden Tag!

Lippenbutter „Vintage chic“ von Astor: Am Abend bzw. zum Ausgehen greife ich üblicherweise, auch im Sommer, zu kräftigeren, dunkleren Farben. Ein sehr dunkles Rot ist für mich der absolute Klassiker! Bei matten Lippenstifte habe ich öfters das Problem, dass sie meine Lippen stark austrocknen. Nicht so bei diesen Exemplar: der Lippenbutter pflegt & färbt die Lippen in ein wunderbares dunkles Kirschrot. Ich bin absolut begeistert! Auch der Preis von ca. 5 Euro ist einfach nur toll.

Handcreme „Berry Blossom“ von Eos: Meine Begeisterung von Eos geht in die geschätzt 10. Runde: endlich gibt es auch in Österreich die Handcremen & Bodylotion. Diese Sorte duftet herrlich nach verschiedenen Beeren.

SONY DSC

Gelnagellack „Be awesome tonight“ von Essence: Die Gelnagellacke von Essence, die auch, anders wie der Name vermuten lassen würde ohne UV-Lampe trocknen, begeistern mich jedesmal aufs neue. Sie halten extrem lange ohne abzubröckeln & glänzen etwas mehr als übliche Lacke. Auch der Preis von 1,55 Euro ist einfach unschlagbar. Diese Farbe, Nr. 55, ist für mich perfekt. Ich liebe helles rosa auf Nägeln, vor allem jetzt im Sommer. Normalerweise schwöre ich immer auf meinen Essie-Nagellack, aber dank diesen Produkt von Essende habe ich jetzt eine günstigere Alternative gefunden.

Bettwäsche „Stenört“ von Ikea: Ein schön gerichtetes Bett mit vielen hübschen Deko-Polstern ist für mich sehr wichtig. Jeden Tag – im Unterschied zu wahrscheinlich 90% der Menschheit – bette ich immer auf. Diese Bettwäsche von Ikea, die ich jetzt schon richtig liebe, finde ich superschön, da sie auf einer Seite grau-gestreift ist und auf der anderen ein Blumenmuster hat. Auch der Polster ist etwas außergewöhnlich, da er so quasi Rüschen hat, die vom Polster abstehen. Besonders toll finde ich sie aber, da sie zu meiner neu gestrichen Schlafzimmerwand in Himmelblau passt.

Buch „How to be Parisian wherever you are„: Die perfekte Strandlektüre: witzig & leicht zu lesen. Die Tipps, immer & überall wie eine waschechte Französin zu wirken, sind mehr zum Spaß gedacht, als wirklich ernst zu nehmen. Trotzdem gibt es aber einige Ratschläge, die man sich zu Herzen nehmen sollte. Tolles Buch!

Lied „Last night“ von Lucy Spraggan: Wieder eine Lieder-Empfehlung von mir, diesmal zwar lang nicht so aktuell wie letztes Mal, aber dieses Lied gefällt mir einfach. Immer wenn ich es höre, erinnere ich mich an die tollen Abende mit viel zu viel Alkohol, bei denen jeder wohl mal was getan hat, dass man im Nachhinein bereut. „Last night I told you I loved you, woke up blamed it on the vodka..“ 

Was habt ihr diesen Moment besonders genossen?

XO S.

Advertisements