Liebster-Award 2016

Liebster-Award 2016

Ich wurde für den Liebster-Award von der lieben Patricia von patriciarosalie nominiert & natürliche bin ich gerne dazu bereit diese 11 Fragen zu beantworten.

Was hat dich zum Bloggen gebracht? 

Ich wollte schon länger endlich selbst einen eigenen Blog schreiben, da ich sehr gerne andere lese. Doch lange war ich unsicher, ob sich wirklich wer dafür interessieren würde. Schließlich hat mich meine beste Freundin überzeugt bzw. überredet, einfach diesen Schritt zu wagen. Seither bereue ich keine Sekunde, die ich mit dem Schreiben verbringe, einfach da es mir so unglaublich viel Spaß macht, meine Gedanken zu teilen. Nun nach fast 4 Monaten habe ich glücklicherweise einige Leser gefunden, die meine Beiträge toll finden & sehr mögen. Das freut mich solo unglaublich sehr, dass ich hier die Gelegenheit nutze euch paar, die immer mehr werden, vom ganzen Herzen zu danken!

Worüber schreibst du am liebsten? 

Eigentlich schreibe ich über alles gerne. Momentan ist aber „personal life“ meine Lieblings-Kategorie auf tragischmaigsch. Da sie einfach bei euch am besten ankommt. Außerdem schaffe ich es so meine oft verwirrenden Gedanken aufzuschreiben und so zu ordnen. Dadurch habe ich schon oft Frieden mit ungeklärten Dingen geschlossen. Auch besonders gerne mag ich „travelling„, wo ich meine letzten Reisen nochmal für euch erzähle & mich so nochmal an die schönsten Momente erinnern kann.

Was liest du auf anderen Blogs am liebsten? 

Auf andere Blog liebe ich es Sachen über Fashion zu lesen. Alle Outfits und co. finde ich immer so beeindruckend. Mich faszinierend immer wie anders sich manche Kleidungsstücke kombinieren lassen & trotzdem noch wirklich toll aussehen können. Auf Blogs hole ich mir auch die meiste Inspiration. Besonders toll Beispiele dafür sind: westendbirds, turbanchic, Tabea Hofmann und natürlich viele mehr. Außerdem finde ich es besonders spannend, andere aufgeschriebene Gedanken zu lesen. Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass ich ein sehr neugieriger Mensch bin.

Wenn du mit einen Blogger Leben tauschen könntest, welcher wäre das?

Mein Leben würde ich gegen kein anderes eintauschen, aber ein Monat oder vielleicht auch nur eine Woche würde ich gerne im Körper von Ciara Ferragni stecken. Wie ist es wohl die bekannteste Bloggerin der Welt zu sein? Zu wissen, dass jeden Monat ca. 12 Millionen (!!!) Menschen deinen Blog lesen? Das wäre schon mal cool.

Wer oder was inspiriert dich zum Schreiben?

Meine größte Inspirationsquelle ist das Leben. Sehr tiefgründige Antwort, ich weiß. Aber es ist wirklich so. Die unterschiedlichen Leute, die verschiedenen Sichtweisen, … faszinieren mich. Meiner Meinung nach sollte jeder einen Blog haben, einfach um sich und seine Gedanken der Welt mitzuteilen. Seine Gedanken ohne sich zu verändern zu teilen ist ein großes Privileg, dass wir alle sehr schätzen sollten. Meinungsfreiheit ist das beste an unserer Kultur.

Wie hast du den Namen deines Blogs gewählt?

Tragisch-Magisch entstand eigentlich mehr zufällig. Kennt ihr das, wenn ihr zu schnell spricht und dann so Wortkreationen wie „Alphabier Buchstabet“ oder „wasserstifter Fest“ rauskommen. Genau so ging es mir bei tragischmagisch. Aber seitdem liebe ich diesen Begriff & er spiegelt genau das wieder, was ich im Leben empfinde. Der Alltag kann oft tragisch sein, wenn Verwandte versterben, man traurige oder schockierend Zeitungsartikel liest oder sich einfach nicht mehr in der eigenen Haut wohl fühlt. Aber gleichzeitig ist unser Leben so beeindrucken, atemberaubend magisch. Oft vergessen wir, dass wertzuschätzen.

Wo siehst du dich und deinen Blog in 10 Jahren? 

Ehrlich gesagt, habe ich mich noch nie mit diesen Gedanken befasst. Mich sehe ich, hoffentlich, mit abgeschlossener Ausbildung & fester Anstellung. Eine ernsthafte Beziehung würde mich auch nicht stören. 😛 Meinen Blog hoffe ich bis dorthin mit mind. einen Post die Woche  aufrecht zu erhalten. Ich wünsche mir natürlich, dass immer mehr Leute auf tragischmagisch landen & das es ihnen gefällt, was ich so von mir gebe.

Mit welchen drei Worten würdest du dich beschreiben? 

ehrlich – lebhaft – zuverlässlich

Was ist deine größte Angst? 

Nichts im Leben zu erreichen. Im Sinne von, dass ich meine Ausbildung nicht fertig machen kann, dass ich nie einen Partner finde, der es wirklich ernst meint, dass ich, meine Familie oder Freunde krank werden, dass ich keinen Job finde,….

Wohin würdest du noch gerne reisen?

Da ich ehrlicherweise behaupten kann, dass ich großteils Europas & bereits einige Teile Asiens gesehen habe, möchte ich jetzt endlich mal nach Afrika oder Australien. Amerika würde mich natürlich auch sehr ansehen.

Wie hat dein Umfeld auf deinen Blog reagiert? 

Naja, ich führe meine Blog, so weit es geht, ja anonym. Das heißt, dass nur meine engsten Vertrauten bescheid wissen. Und die haben alle unterschiedlich reagiert. Meine beste Freundin, die mich ja zu diesem Schritt ermutigt hat, ist natürlich begeistert & freut sich über jeden Follower noch mehr als ich. Mein Vater war am Anfang total um meine Privatsphäre besorgt & hatte Angst, dass ich im „gefährlichen“ Internet zu viel von mir Preis gebe. Mittlerweile ist er aber regelrecht stolz auf mich & sagt, dass man sowas nur in meinem Alter machen kann. Meine Mutter ist sich noch etwas unsicher. Einerseits freut sie sich darüber, da sie findet, dass ich einen tollen Modestil & noch besseren Schreibstil habe. Andererseits weiß sie nicht recht, was so ein Blog überhaupt ist. Im Grunde sind aber beide begeistert.

So das war´s auch schon. Wiedermal kennt ihr mich besser, als zuvor.

XO S.

 

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Liebster-Award 2016

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s