Für den perfekten Start in den Tag

Für den perfekten Start in den Tag

One should not attend even the end of the world without a good breakfast.“ – Robert A. Heinlein

Mit diesen Worten: Herzlich willkommen auf einer neuen Kategorie auf meinen Blog – „FOOD“. Hier werde ich euch nach der Reihe meine Lieblingsrezepte, gesund oder ungesund, & Eigenkreationen vorstellen. In diesem Sinne: Viel Spaß!

Das Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit am Tag & ohne würde ich üblicherweise nur halb so motiviert in den Tag starten. Obwohl ich eigentlich kein Morgenmuffel bin, muss bei mir in der Früh immer alles schnell gehen. Trotzdem achte ich schon in den frühen Stunden darauf mich gesund zu ernähren um den ganzen Vormittag ausreichend versorgt zu sein. Seit ich einen Smoothie-Maker habe, bin ich wild beim Herumprobieren. Auf eine meiner Kreationen bin ich aber richtig stolz & auch meine  Eltern und Freunden scheint es zu schmecken: mein gesunder Frühstücks-Drink!

Für diesen Smoothie braucht ihr:

  • eine Banane
  • einen Apfel
  • eine halbe Tasse Haferflocken
  • eine ganze Tasse Milch (wahlweise auch Mandel- oder Sojamilch)

Ihr könnt natürlich auch anderes Obst verwenden, Bananen & Äpfel sind nur praktisch, da sie das ganze Jahr über erhältlich & lange haltbar sind. Im Sommer sind aber auch statt Äpfel Erdbeeren und Himbeeren extrem lecker.

Dieser Smoothie beinhaltet alles, was man in der Früh braucht: ausreichend Obst, Eiweiße, Nährstoffen und und und. Probiert es aus & lasst mich in den Kommentaren wissen, wie´s euch schmeckt & ob ihr mehr solche Blogpost lesen wollt.

XO S.

P.S.: Bitte beachtet, dass ich keine Ernährungswissenschaftlerin bin. Wenn ihr abnehmen oder eure Ernährung umstellen wollt, informiert euch bitte bei Experten. Dieses Rezept ist nur auf mich & meine Lebensweise perfekt abgestimmt.

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Für den perfekten Start in den Tag

  1. Wir lieben auch Smoothies! Hast du schon vom neuesten Trend White Smoothies gelesen? 😀 Wir haben das extrem witzig gefunden, aber nicht ausprobiert, weil sie extrem viele Kalorien haben (Nüsse, Datteln, Rosinen etc.). Aber dieser Standard-Smoothie ist echt mega nice!

    Gefällt 1 Person

    1. Nein von solchen „White Smoothies“ habe ich noch nie geghört, aber nach eurer Beschreibung werde ich sie auch nicht bald ausprobieren. 😛 Ich bin kein großer Fan von Datteln & Rosinen.
      Es freut mich, wenn euch mein Rezept gefällt. 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s